< Vorherige Seite Zurück zur Tafel Nächste Seite >

Männer und Frauen aus dem Hamburger Widerstand

29: Tafel
Männer und Frauen aus dem Hamburger Widerstand

In einer 1968 von der Vereinigten Arbeitsgemeinschaft der Naziverfolgten (VAN) herausgegebenen "Totenliste Hamburger Widerstandskämpfer und Verfolgter 1933-1945" werden die Namen von 1774 Männern und Frauen genannt, die ihren Einsatz gegen Hitler und Krieg mit dem Leben bezahlten, sowie 59 Hamburger, die in den Jahren 1945 bis 1949 an den Folgen der Haft starben. Weiter sind nach gleicher Quelle bis März 1947 in Hamburg 12119 Männer und Frauen als politische Gegner des Naziregimes anerkannt worden. In dem vom Staatsarchiv 1995 herausgegebenen Gedenkbuch „Hamburger jüdische Opfer des Nationalsozialismus“ wird die Gesamtzahl der Opfer, die aufgrund jüdischer Herkunft verfolgt wurden und den Tod erlitten, mit 8877 angegeben.

In Hamburg wie im gesamten Reich kam die Mehrheit der Widerstandskämpfer aus der organisierten Arbeiterbewegung. Auf unserer Gedenktafel wird durch Fotos und andere Dokumente an 20 der ermordeten Hamburger Antifaschisten erinnert. Im Unterschied zur Anordnung auf der Tafel werden sie hier in alphabetischer Reihenfolge genannt.

* ROBERT ABSHAGEN, KPD, 1944 hingerichtet in Hamburg * ETKAR ANDRÉ, KPD, 1936 hingerichtet in Hamburg * BERNHARD BÄSTLEIN, KPD, 1944 hingerichtet in Brandenburg * DAGOBERT BIERMANN, KPD, 1943 umgekommen im KZ Auschwitz * FRANZ BOBZIEN, SAP, 1941 umgekommen im KZ Sachsenhausen * HEIN BRETSCHNEIDER, KPD, 1944 hingerichtet in Hamburg * ELISABETH BRUHN, KPD, 1944 gehenkt im KZ Neuengamme * GUSTAV BRUHN, KPD, 1944 gehenkt im KZ Neuengamme * HANS CHRISTOFFERS, KPD, 1942 umgekommen in Wietzendorf * ERIKA ETTER, KJVD, 1945 gehenkt im KZ Neuengamme * THEODOR HAUBACH, SPD, 1945 gehenkt in Berlin-Plötzensee * HANS HORNBERGER, KPD, 1944 gehenkt im KZ Neuengamme * FRANZ JACOB, KPD, 1944 hingerichtet in Brandenburg * RUDOLF KLUG, KPD, 1944 erschossen bei Narvik * KÄTHE LATZKE, KPD, 1945 umgekommen im KZ Ravensbrück * HANS LEIPELT, Weiße Rose, 1945 hingerichtet in München-Stadelheim * FELIX PLEWA, KPD, 1943 hingerichtet in Berlin-Plötzensee * LISBETH ROSE, KJVD, 1945 hingerichtet in Berlin-Plötzensee * RICHARD SCHÖNFELD, KPD, 1945 umgekommen im KZ Neuengamme * WILHELM STEIN, KPD, 1944 hingerichtet in Hamburg


nach oben